Dieser Artikel ist umgezogen. Bitte besuche diesen Link

Danke für dein Verständnis,
Janett Menzel

P. S.: Falls du auf der Suche nach meinem eBook bist, kannst du weiterscrollen. Ich habe die Informationen auch auf dieser Seite belassen. Bei weiteren Fragen, wende dich gern an mich.

Raus aus der Einsamkeit - eBook

Wie man seine Angst vor dem Alleinsein überwindet und sich neu lieben lernt

Einsamkeit. Die Angst, wieder allein zu sein. Der furchterregende Gedanke, was wäre, wenn es so bliebe. Die Panik, wenn die Idee aufkommt, dass es an einem selbst liegen könnte, und man sich wertlos oder ausgeschlossen fühlt. Du kennst sie, jeder kennt sie. Die, die sagen, sie würden keine Angst kennen, lügen. Angst ist biologisch. Nur ist sie eben bei einigen Menschen eher negativ präsent, als bei anderen. Dennoch ist die Angst vor'm Alleinsein oder davor, einsam zu bleiben, keine reale. Ob du mein Buch kaufst oder nicht, ich möchte das weitergeben: Angst ist eine Entscheidung. Nur Furcht ist echt. 

Fürchtest du dich vor dich? Fürchtest du dich vor anderen? Vor ihren Meinungen? Vor ihren Handlungen? Oder hat es jemand in deinem Leben versäumt, dir zu zeigen, wie wertvoll du bist? War dein Leben eher davon geprägt, so sein zu sollen/wollen wie andere dich haben wollten? Hast du gelernt, dich verstellen zu müssen, um akzeptiert zu werden? Oder bist du zu behütet aufgewachsen, ohne dich selbst entdecken und ausprobieren zu können? Hast du lernen können, dich selbst zu erforschen, mit allem, was du kannst und eben auch nicht so gut kannst? Gab es Menschen, die deine Weiterentwicklung eher ungern sahen, weil sie Angst vor etwas hatten?

Wie deine Antworten auch lauten: Für die meisten meiner Leser/-innen liegen in diesen Fragen die Ursachen ihrer Angst, dem Gefühl der Einsamkeit und vor dem Alleinsein.

All diese Gedanken definieren dich nicht. Sie erzeugen nur Gefühle, weil der Kopf begann, sie zu interpretieren. Es muss ja einen Grund geben. Immerhin muss es ja einen Ausweg geben. Vieles davon ist unserem "Ego" geschuldet. Es ist leicht verletzt. Es weiß: Niemand, auch nicht du, hat Einsamkeit verdient.

Doch woher kommen diese Gedanken und Gefühle? Wieso haben einige Menschen keine Probleme damit, allein zu sein? Weshalb kennen andere das Gefühl der Einsamkeit gar nicht? Wieso aber trifft es dich?

Wieso traf es mich? Ich kenne die Erklärung für meine Ursachen, weiß heute, warum sich bei mir Angst und Panik einschleichen konnte. Ich reflektiere, lese und forsche nun seit vier Jahren im Thema der Einsamkeit und des Alleinseins herum, besonders in der Angst, die immer als Begleiter dabei zu sein scheint. Wenn ich gewusst hätte, wie unser Gehirn "tickt", wenn mir jemand gesagt hätte, was es zu verstehen gilt oder mir einmal nicht die üblichen Strategien genannt hätte, wäre ich sicher ruhiger gewesen. 

Auf der Suche nach mir selbst - denn die war unausweichlich - erfuhr ich sehr viel. Manch schöne Lektionen, manch unschöne, aber wichtige.  Ich weiß heute: Mein Lebenssinn ist sehr sicher das Schreiben über jene so menschliche, aber auch tabuisierte Themen. Damals hatte ich keinen Sinn, den ich in Worte fassen konnte. Ich lebte für und wegen anderen Menschen und fremden Zielen, kopierte ihre Werte und Überzeugungen. Ich bin heute näher an mir dran, als je zuvor. Mein Buch erzählt von all dem, was ich auf der Reise erfuhr, um Einsamkeit überwinden zu können: u. a. Möglichkeiten, Perspektiven, Hintergründe, Forschungen, Angst & was sie will, Einsamkeit & was sie soll.* 


Janett Menzel Angst Coaching


Ich habe dieses Buch geschrieben, um mein gesammeltes und ausprobiertes Wissen an diejenigen weiterzureichen, die es brauchen. Viele meiner heutigen Leser und Leserinnen, Klienten und Klientinnen kennen das Gefühl der Einsamkeit. Da ich immer wieder gefragt werde, was sie gegen die Angst vor dem Alleinsein und der drückenden Einsamkeit tun können, habe ich nun alles in ein eBook gepackt. 

*In meinem Buch erzähle ich nur im Vorwort etwas über meinen Weg, um zu illustrieren, wie ich vorging und vor allem, welchen Wahrheiten ich mich stellen konnte. Alle nachfolgenden Kapitel widmen sich dem Thema und dir.


Aus dem Inhalt:

  • Monophobie, Einsamkeit oder “nur” Angst vor dem Alleinsein?
    • Allein oder einsam?
    • Acht interessante Fakten über Einsamkeit und Alleinsein
    • Symptome der Angst - und ihre Auswirkungen
  • Wieso es sich lohnt, sich mit Angst auseinanderzusetzen
  • Weitere Strategien gegen Angst, Alleinsein und Einsamkeit
  • Über Schuld, Scham und das Bedürfnis, willkommen zu sein
    • Glaubenssätze und Lebensmuster
    • Wut und Angst als Ersatzgefühle
    • Was die Wissenschaft glaubt
    • Was sich hinter der Angst vor dem Alleinsein verbirgt
  • Einsamkeit in der Partnerschaft
    • Wie Schweigen Partner einsam macht
    • Strategien, um Beziehungen wieder gemeinsam zu erleben
  • Weitere Strategien und Methoden gegen Angst und Einsamkeit
  • BONUS Tracks zum Download: Autogenes Training - gehirngerechte 20 Minuten
Lies auch:  Veränderungen: Wie Du trotz alter Ängste Neues umsetzen kannst

Das eBook umfasst 96 Seiten. Der Download erfolgt als PDF, sodass man es mit allen Geräten (PC, Smartphone, ältere Handys, iPad, Laptops usw.) lesen kann. Es ist zudem druckbar. Um einen Blick in das Buch zu werfen, kannst du dir eine Leseprobe ansehen, die die ersten 17 Seiten umfasst.

Leseprobe_eBook Raus aus der Einsamkeit 

 

Wie Angst vor dem Alleinsein entsteht + Die 30 besten Strategien aus vier Jahren Forschung


 

Drei Autogene Trainings und eine Krafttier-Meditation


Außerdem erhältst du vier kostenlose Audiodateien zum Entspannen als Download

Die Audiodateien kannst du dir herunterladen, auf deinen MP3-Player oder Handy laden oder vom PC aus anhören.

  1. Grundstufe Autogenes Training Gesamt mit Rückführung – Übungssequenz für Beginner und zur Gewöhnung an die Formeln, Stärkung einer tieferen Wirkung. Dauer: 22:08 Minuten
  2. Oberstufe Autogenes Training - Thema: Mut trotz Schüchternheit mit Rückführung – Diese Sequenz setzt gezielte Suggestionen ein, die den Zuhörer/die Zuhörerin zu mehr Proaktivität und Zuversicht animiert. Dauer: 38:02 Minuten
  3. Oberstufe Autogenes Training - Thema: Selbstvertrauen mit Rückführung – Diese Sequenz setzt weitere gezielte Suggestionen ein, die das Vertrauen in sich und die Welt stärken. Dauer: 35:55 Minuten
  4. Die Löwenmeditation – Diese geführte Meditation ist eine Fantasiereise an einen Ort, an dem man Stille und Stärke erfährt. Sie setzt Krafttiere ein, die einen bei regelmäßiger Durchführung auch im Alltag stärken und Sicherheit schenken. Dauer: 16:03 Minuten

Für Fragen, Lob und konstruktive Kritik:

5 + 2 =

Ähnliche Beiträge

24 Shares
Share
+1
Tweet
Share