In meinem ersten Leben war ich Literaturwissenschaftlerin, englische und amerikanische Literatur, um genau zu sein. Daher hatte ich die Gelegenheit, viele wunderbare, kostbare und unvergleichbare Schriftsteller und Schriftstellerinnen zu lesen, die Werke von unschätzbarem Wert erschufen. Eine Autorin, die ich dazu zähle, ist Maya Angelou:

Dichterin. Vollblut-Frau. Stolz. Eigen. Kreativ. Intelligent. Herzlich. Stark.

Eines meiner Lieblingsgedichte habe ich für Euch übersetzt. Möge es eine Erinnerung daran sein, dass Deine Gedanken Deine Gefühle schaffen, die Du ausstrahlen wirst, und wiederum von anderen Menschen bemerkt werden.

Du bist, was Du zu sein denkst. Werde, was Du sein möchtest.

 

Eine phänomenale Frau

von Maya Angelou
Freie Übersetzung: Janett Menzel

Schöne Frauen fragen sich, was mein Geheimnis ist.
Ich bin nicht süß oder wie ein Model gebaut
Aber wenn ich zu erzählen beginne,
Glauben sie, ich würde lügen.
Ich sage,
Mein Geheimnis liegt im Bereich meiner Arme,
In der Weite meiner Hüften,
Im Gang meines Schrittes,
In der Schwingung meiner Lippen.
Ich bin eine Frau
Phänomenal.
Das bin ich.

Ich gehe in einen Raum
Genauso cool wie du es dir wünscht,
Und zu einem Mann,
Die Jungs stehen wie angewurzelt oder
Fallen auf ihre Knie.
Dann umringen sie mich,
Wie ein Schwarm Honigbienen.
Ich sage,
Es ist das Feuer in meinen Augen,
Und der Glanz meiner Zähne,
Der Schwung in meiner Taille,
Und die Freude in meinen Füßen.
Ich bin eine Frau
Phänomenal.

Eine phänomenale Frau,
Das bin ich.

Selbst Männer haben sich gewundert
Was sie eigentlich in mir sehen.
Sie versuchen es so sehr
Aber sie können es nicht berühren
Mein Geheimnis im Inneren.
Wenn ich versuche, es ihnen zu zeigen,
Sagen sie, sie könnten es einfach nicht sehen.
Ich sage,
Es liegt am Bogen meines Rückens,
An der Sonne meines Lächelns,
Dem Lauf meiner Brüste,
Dem Anmut meines Stils.
Ich bin eine Frau
Phänomenal.
Eine phänomenale Frau,
Das bin ich.

Jetzt verstehst du
Warum mein Kopf nicht gesenkt ist.
Ich klatsche keinen Beifall oder zucke zusammen
Oder muss besonders laut sprechen.
Wenn ich an dir vorbeigehe,
Sollte es dich stolz machen.
Ich sage,
Es liegt am Klackern meiner Fersen,
An den Kurven meiner Haare,
meinem Handrücken,
Meinem Bedürfnis, für mich zu sorgen.
Weil ich eine Frau bin
Phänomenal.

Eine phänomenale Frau,
Das bin ich.

 

Maya Angelou, im Original “Phenomenal Woman” aus dem Band And Still I Rise. Copyright © 1978 Maya Angelou.

 

10 Shares
+1
Twittern
Teilen10
Teilen