12 Minuten ungefähre Lesezeit >>

Intuitives Life Coaching, Mentoring & Beratung

online & telefonisch

Was ist intuitives Coaching?

Intuitives Coaching mag erst einmal esoterisch oder höchst spirituell klingen. Das kann es sein, wenn Sie es wünschen. Gleichzeitig weiß ich, dass es viele Menschen abschreckt. Doch intuitives Coaching, so wie ich es in Berlin, online und telefonisch anbiete, bedeutet vor allem, dass ich Ihnen als Coach helfe, herauszufinden, worauf Sie (Ihr Verstand, Ihr Köper, Ihre Herz und Ihre Seele) gut und weniger gut “anspringen”. Die Wissenschaft weiß um die Tatsache einer Körperweisheit und um mehr als nur das eine Gehirn im Kopf: das Darmhirn und das Herzbewusstsein spielen eine ebenso entscheidende Rolle. Wenn wir sie nur verstehen würden… Stattdessen plagen sich viele mit Beschwerden und Symptomen herum. Allem voran: Angst, Stress, Ausgebranntsein, unerwiderte Gefühle und viel Kummer.

Zu meiner Person und meiner Aufgabe

Mein Name ist Janett Menzel. Ich arbeite als Intuitiver Coach und Bloggerin (mein Spezialgebiet sind Ängste). Außerdem habe ich mehrere Bücher publiziert, die sich speziellen Lebensherausforderungen widmen, und arbeite zudem als Stimme in Entspannungsaudios.

Seit 2013 beschäftige ich mich mit dem gesunden Umgang mit negativ empfundenen Gefühlen. Der Grund: Ich hatte in meinem Leben exakt vier Mal eine Panikstörung: zweimal mit Agoraphobie (Platzangst) und zweimal ohne. Mein Körper reagierte dabei instinktiv auf berufliche und emotionale Überforderung, teilweise hervorgerufen durch UNTERforderung. Ich bin seit Kindheitstagen stark auf die Bedürfnisse anderer Menschen gepolt, um mich in der Welt orientieren zu können. Das lag daran, dass ich den Großteil meiner Angehörigen durch schmerzvolle Ereignisse verlor. Ich erinnere mich noch gut an die Einsamkeit und Angst, die das auslöste. Meine Zellen auch.

Wussten Sie, dass alte Erlebnisse und der resultierende Schmerz im Bewusstsein der Zellen gespeichert werden und bei Erinnerung (durch Gerüche, Tonlagen, visuelle Reize usw.) daran jederzeit - sogar zwanzig, dreißig Jahre später - wieder als Schmerz abgerufen werden können? So lief es bei mir und bei vielen anderen. Mein Körper reagierte mit Panikattacken.

Jeder Körper funktioniert unterschiedlich. Ich wollte stark sein, es aushalten, durchhalten und baute gegen meine Gefühlswelt eine unbewusste innere Wand, das Fundament meiner späteren Widerstandskraft gegen schmerzhafte Erfahrungen und Stress jeder Art. Ich fühlte diesen Kampf zwischen dem, was ich wollen sollte und dem, was ich wollen wollte bis 2013. Da legte mich meine vierte und letzte Angststörung über Monate hinweg lahm. Zum Glück, sage ich heute.

Aber so weit muss es bei Ihnen nicht kommen.

Über meine Arbeit und was Sie für Sie bedeuten kann

Intuitives Coaching bedeutet genau das: Jemand blickt hinter diese Mechanismen und liest verborgene Gefühle und Gedanken - mit Ihrer Hilfe. Es fällt mir schwer, zu beschreiben, wieso ich das kann und wie ich es mache. Vielleicht “erkennen” sich besonders Menschen mit Ängsten oder ähnlichen Erfahrungen und Herausforderungen, als würde man in einen Spiegel blicken. Denn darin liegt der Kern meiner Arbeit. Ich lese - andere und was sie brauchen sowie Sie und wie Sie es erreichen.

Janett Menzel intuitives Coaching Berlin2Intuitives Coaching bedeutet, dass ich Ihnen als Coach gebe, worauf Sie gut „anspringen“. Aus einer Anzahl an Techniken und Methoden wähle ich im Coaching intuitiv, was Sie brauchen könnten, um den Weg zu sich selbst - zu einer Ganzheit, einer Heilung, eines ersehnten Gefühlszustandes - und Ihrem Lebenswunsch zu gehen. Mein Repertoire beinhaltet u. a.:

Autogene Trainings und Meditationen (vorgefertigte Audios, für Sie vertonte Aufnahmen, persönliche Anleitungen, körpertherapeutische Übungen (z. B. Body Scans, Yoga-Übungen), kinesiologische Übungen (Entscheidungsfindung, schwächende Umstände), EFT (Klopftechnik gegen belastende Gefühle), Visualisierungstechniken (besonders hilfreich bei stark einfühlsamen und/oder „funktionierenden“ Menschen wie Hochsensible, Hochbegabte, Kreative, Empathen), Atemtechniken, Strömen (Selbsthilfe-Technik gegen Schmerz), Coaching und NLP Tools (u. a. Reframing, Arbeit mit dem inneren Team), Arbeit mit dem inneren Kind, schreibtherapeutische Interventionen (Morgenseiten, automatisches Schreiben, um Ihre Intuition und innere Stimme anzuzapfen), Arbeit mit Tarotkarten, Wahrnehmung von muskulären Verspannungen durch Ich-Abwehrmechanismen (bioenergetische Grundlagen), Focusing (Selbsthilfe-Technik für eine bessere Körperwahrnehmung), gesprächstherapeutische Elemente u. v. m. Auf folgenden Gebieten kann ich Sie unterstützen:

Eigene Beziehungsängste
(oder die Ihres Partners)

Gesunder Umgang mit
negativ erlebten Gefühlen

Stressmanagementtechniken
(Rein in die Entspannung)

Berufliche Blockaden
(auch in der Selbstständigkeit)

]

Veränderungswünsche trotz
innerer Blockaden

Probleme in Liebe & Partnerschaft
(auch Affären/Dreiecksbeziehungen)

Familiäre Situationen
(auch Konflikte mit Karrierewünschen)

Psychosomatische Beschwerden
(auch ernährungsbezogen)

Selbstabgrenzung vom sozialen Umfeld
(auch Familienmitglieder)

Kennen Sie das? Der häufigste innere Konflikt:

Entweder ich verliere andere, weil ich ihnen nicht gebe, was sie wollen. Oder ich verliere mich, weil ich anderen gebe, was sie wollen, mir aber nicht diene. Oder um es mit den Worten der Angst oder Traurigkeit zu sagen: Entweder ich distanziere mich von anderen oder andere distanzieren sich von mir. Das sind die größten Ängste und Ursachen für Traurigkeit, Sorgen und Wut.

Je länger man mit dieser Entscheidung wartet, desto eher machen sich psychosomatische Beschwerden breit (Rückenschmerzen, Nacken- und Schulterverspannungen, Verspannungen im Brustbereich mit Atemproblemen und Herzschlagveränderungen, sowie im Bauchbereich mit Verdauungsproblemen oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten, um nur einige zu nennen). Je länger Sie mit dieser Entscheidung warten, desto eher wird Ihr Körper versuchen, die seelische und psychische Last zu tragen - im “schlimmsten” Falle trifft er die Entscheidung für Sie.

Leider entschieden/entscheiden sich viele für andere und gegen sich. Die Angst, ganz allein dazustehen und es nicht zu schaffen, einsam zu sein und sich ungeliebt zu fühlen, ist eines der schlimmsten Gefühle. Doch in den wenigsten Fällen wenden sich alle Menschen ab. Dass viele durch Ihren Rückzug erst ihre eigene Ängste entdecken würden, mögen Sie mir jetzt noch nicht glauben. Doch wenn ich Sie um einen kleinen Vertrauensvorschuss bitten darf. Glauben Sie mir, wenn ich sage: Es ist deshalb völlig natürlich und gleichzeitig wunderschön, dass Ihre Angst oder Trauer (auch in Form von Wut) “zu Ihnen” kommen und brüllen:

Stopp! Es reicht. So geht das nicht weiter. Finde einen Weg, der sanft für dich und für andere ist.

Zu meiner Ausbildung und Erfahrung

geb. 21.05.1982 in Neubrandenburg/Mecklenburg-Vorpommern, wohnhaft in Berlin

Mitglied im Informations- und Forschungsverbund Hochsensibilität e.V.

Bereits während meines Studiums mit Abschluss M. A. Philologie in Potsdam und Berlin, begann ich als Trainerin zu arbeiten und mich zusätzlich als Business Coach ausbilden zu lassen. Nach meiner Magisterarbeit zu Sylvia Plath und Anne Sextons Poesie mit Bezug auf Geschlechtsidentitäten, berufliche Ambitionen, Depression und Bipolarität, war ich mit einem Lektorat und einer Coaching Praxis selbstständig tätig. Ich gab das freiberufliche Arbeiten für einige Jahre auf, in denen ich in der Erwachsenenbildung Seminare konzipierte. 2013 hatte ich meine längste Episode mit Agoraphobie und Panikattacken, arbeitete aber ohne Medikamente weiter. Im März 2017 ging ich wieder in die Hauptselbstständigkeit als Autorin und Coach. Zuvor hatte ich erfolgreich Weiterbildungen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement, zur Schreibtherapeutin und Seminarleiterin für autogenes Training absolviert. Zwischendurch folgte noch Journalismus mit PR und Verlagswesen an der Freien Journalistenschule in Berlin im Zusatzstudium.

Ich verwende täglich seit 2009 Lenormand-Karten, bin Yin und Hatha Yogi seit 2015/2016 und meditiere täglich.

Ich arbeite zudem in meinen Räumlichkeiten tiergestützt mit meinen zwei Katzen, die instinktiv merken und mir zeigen, was bei meinen Klienten und Klientinnen “los” ist. Sollten Sie keine Tiere mögen oder vertragen, können wir uns online, telefonisch oder in Ihren Räumlichkeiten treffen.

 

Veröffentlichungen:

About the Art of Being Alone: How to overcome loneliness and the fear of being alone while learning to love yourself (2017). CreateSpace. ISBN: 978-1548945282. Nur über Amazon und Direktbezug erhältlich.
Heimliche Liebe: Wie Geliebte ihre heimliche Affäre verstehen und überleben (2017). CreateSpace & KDP. ISBN: 978-1548785406. Nur über Amazon erhältlich.
Ein Zuhause für meine Gedanken: Das (völlig normale) Ideentagebuch für Entrepreneure, Vielbegabte, Kreative, Autoren, Genies, Querdenker, Freiberufler, Bald-Kündiger, Blogger und dich (2017). KDP. ISBN: 978-1521056097. Nur über Amazon erhältlich.
Über die Kunst, allein zu sein: Wie man Einsamkeit und Angst vor dem Alleinsein überwindet und sich nebenbei neu lieben lernt (2017). KDP. ISBN: 9781520734712. Nur über Amazon erhältlich.
Auf den Spuren von Sylvia Plath und Anne Sexton. Zwischen Autobiografie, Schreibtherapie und lyrischer Kreativität (2016). Grin Verlag GmbH. ISBN: 9783668342460.
Geschlechterdifferenzen im Ernährungsverhalten und ihre Hintergründe (2006). GRIN Verlag GmbH. ISBN: 3640133994.
„Terror, Counter-Terror“- Das ewige Opfer Frau: Krieg und seine Auswirkungen auf Frauen aus feministischer Perspektive (2007). GRIN Verlag GmbH. ISBN: 3640133986.
Plädoyer für die Angst (2015). E-Book. (nicht mehr verfügbar, nur auf Anfrage erhältlich)

Preise und Zeiten

Die Sitzungskosten variieren je nach Ihrer persönlichen Lage zwischen 85 - 120 Euro netto. Sollten Sie Teilzahlungen benötigen, sprechen Sie mich bitte an. Wir finden einen Weg.

Die Sitzungen finden online via Skype, FaceTime oder telefonisch statt. Wenn Sie eine persönliche Sitzung wünschen, findet diese in Berlin Pankow/Wedding (Ecke Wollankstr.) statt. In letzten Fall möchte ich Sie darauf hinweisen, dass die Sitzung tiergestützt ist.

Die Sitzungszeiten können zwischen 10 - 20 Uhr wochentags, in Ausnahmefällen auch am Wochenende durchgeführt werden.

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies 30minütiges Erstgespräch

3 + 3 =

Bitte erlauben Sie mir, dass ich potenzielle Klienten ablehne, sollte ich eine medizinisch ernstzunehmende Ursache erkennen. Ich bin ausgebildeter Coach, Schreibtherapeutin und Entspannungsleiterin. Ich gebe weder ein Heilversprechen noch bin ich bei Krankenkassen als Therapeutin/Psychologin anerkannt. Das Gesetz erwartet - und das ist sinnvoll - meine Verantwortung. Dem komme ich nach, wenn ich sehe, dass ich mit meinem Wissen nicht weiterhelfen kann.

Sie wissen nicht, ob es bereits „ernst“ ist? Finden Sie es heraus, indem Sie diese einfache Frage beantworten: Trauen Sie sich zu, Ihre Herausforderung ohne Medikamente und aus eigener Kraft und eigenem Willen proaktiv und lösungsorientiert anzugehen und zu bewältigen? Falls Sie das verneinen, bitte ich Sie, einen Arzt Ihres Vertrauens aufzusuchen. Falls Ihre Antwort Ja lautet: Fantastisch! Melden Sie sich doch jetzt gleich bei mir. 

F
0 Shares
Teilen
+1
Twittern
Pin
WhatsApp
E-Mail