Das Einzige, was stört, sind die Anderen

Kolumne - immer dienstags im Blog
und montags schon auf Facebook

Wenn “normal” nicht gut genug ist: Die Angst, nichts Besonderes zu sein

  Wir sind alle nur Menschen. Wir werden geboren, erzogen, lieben, lachen, weinen, verlassen. Wir haben alle Angst vor etwas. Unsere Körper werden unweigerlich krank, unsere Körperfunktionen schwächer und irgendwann sterben wir. Keiner kann sagen, wie, aber dass wir...